Anna-Larissa Redinger beim Erzbergrodeo 2016


Anna Larissa Redinger beim schwersten Eintagesenduro der Welt

Vergangenes Wochenende war wohl eines der aufregendsten und coolsten Wochenenden für mich -> Erzbergrodeo in der Steiermark!!! Ein Hard Enduro Rennen vom Feinsten und es war jeder Tag einfach unglaublich! Vergangenes Jahr war ich als Fotografin vor Ort aber in diesem Jahr feierte ich mein Debüt als Riderin und ging beim Prolog selbst an den Start. Wieder mit meiner KTM 250 EXC-F unterwegs, startete ich mit Startnummer 697 - leider erst sehr spät. Der viele Staub machte die Bedingungen nicht einfach und zum Teil war es doch recht gefährlich am Gas zu bleiben. Am Tag 1 konnte ich eine gute Zeit hinlegen und wurde bei den Ladies 5te. Zweitbeste Österreicherin hinter Enduro Legende und Freundin Christine Wiesner. Sie gehört bereits zu den erfahrenen Damen am Erzberg und konnte sich schon mehrmals für das Hare Scramble qualifizieren! Ihre Tips am Vortag waren sehr wertvoll für mich! 

Am zweiten Tag konnte ich meine Zeit leider nicht mehr verbessern, Veronika Dallhammer allerdings schon und so fuhr sie noch ein paar Sekunden schneller wie ich. Schlussendlich bedeutete das für mich den 6. Platz Overall bei den Ladies. Damit bin ich wirklich mehr als zufrieden. Dass ich in meiner dritten Saison mit meinen Vorbildern mitmischen kann, hätte ich mir nie gedacht! Das Ziel für nächstes Jahr steht fest: Beim Hare Scramble am Sonntag an den Start gehen!!!!
Natürlich hatte ich auch meine Kamera wieder dabei. Eine Best Of Gallery findet ihr hier: 
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1110946348963379.1073741854.903697583021591&type=3

Aber nicht nur das Rennen fahren und das Fotografieren hat mir Spaß gemacht. Sicherlich ein weiteres Highlight war die Taxifahrt mit Weltmeister und Rally Dakar Star Matthias Walkner. Ich hatte die Ehre mit ihm und Enduro Europameisterin Jane Daniels eine Runde im Subaru zu düsen. 
Hier der Link zum Video: 
http://www.redbull.com/de/de/motorsports/offroad/stories/1331797300569/mshs-erzbergrodeo-2016-red-bull-hare-scramble-hiasi-taxi-mit-jane-und-larissa

Am Sonntag um 12.00 fiel der Startschuss für die Creme de la Creme aus dem Enduro sport und das Red Bull Hare Scramble ging in die 22te Auflage. 
Gewinnen konnte Graham Jarvis - eine unglaubliche Performance die der 42 - jährige Brite da hinlegte! 
9 von 500 Ridern kamen ins Ziel! Darunter auch Philipp Scholz, der der Enduro Szene einmal mehr bewies, dass Hard Enduro auch mit einer 350 4-Takt Spaß machen kann - ich ziehe meinen Helm vor dieser Leistung!
Super motiviert gehe ich kommenden Samstag zum ersten Mal beim Woodstock Enduro in Türnitz an den Start und bin schon gespannt wie es dort läuft - dem Wetter nach wird es sicher eine "gscheite Gatschpartie" - aber da fühl ich mich eh recht wohl ;) 

Alles Liebe und DANKE für den mega Support,

Eure Larissa #5

 
 

Inhalt:  L.Redinger