MX Hobby Championship 1. Lauf 2016 Kaplice (CZ)


MX Hobby Championships, Saisonauftakt in Kaplice (CZ)

Auch die beliebte MX Hobby Championships Serie, rund um Organisator Franz Ernecker, startete in die 2016er Saison. Gutes Wetter und rund 200 Starter sorgten in Kaplice (nahe Freistadt) für einen gelungen Saisonauftakt. Einige Jungs vom MSC Mattighofen waren natürlich dabei und versuchten so erfolgreich wie möglich die anspruchsvolle MX-Strecke zu bewältigen. Podestgarant Wolfgang Bachleitner und die beiden Rückenbach Jungs fuhren vorne mit und schafften so eine gute Ausgangsposition für das Heimrennen auf der MX Strecke in Sollern am 5.Juni. Felix Zöhrer (50ccm) bestritt sein erstes MX Rennen und konnte mit den Plätzen 5 und 7 gleich groß Punkte sammeln.

Persönliche Eindrücke:

Patrick Rückenbach: In diesem Jahr gehe ich in der Klasse Junioren mit meiner 125ccm KTM an den Start. Im Zeittraining fuhr ich die 8 beste Rundenzeit. Im ersten Lauf hatte ich einen super Start und konnte mich gleich unter den ersten Fünf Fahrern (von 21 Fahrern) einreihen. In den nächsten Runde arbeitete ich mich sogar noch auf die vierte Position vor und hielt diese für einige Runden. Leider fuhr ich mir einen Platten und fiel dann auf den 6. Platz zurück. Im zweiten Lauf hatte ich wieder einen guten Start. Zwar nicht so gut wie im ersten Lauf, aber trotzdem gut und war 5. Diesen Platz konnte ich bis zur vorletzten Runde halten. Bei einer Bergabfahrt erwischte ich eine Spur mit sehr tiefen Schlaglöchern in einem Zweikampf und verlor die Kontrolle über meine KTM 125 ccm und überschlug mich ein paar Mal. Ich konnte mich aber noch auf den 8. Platz durchs Ziel retten.
In der Tageswertung freute ich mich sehr über einen 7. Platz!

Phillip Rückenbach: Phillip fährt in dieser Rennsaison in der Klasse 65ccm.
Im Zeittraining fuhr Phillip die 7. Beste Zeit und konnte sich somit einen guten Startplatz sichern. 
Im ersten Lauf hatte Phillip einen schlechten Start und war letzter, aber er konnte innerhalb von ein paar Runden 3 Plätze gut machen und war somit auf dem 8. Platz. Diese Platzierung konnte Phillip das restliche Rennen über behalten und kam somit als 8. Platzierter ins Ziel.
Im zweiten Lauf hatte Phillip einen besseren Start und war Achter. Er konnte im Laufe des Rennes noch einen Platz gut machen und kam somit als 7. Platzierter ins Ziel. 
Auch Phillip erreichte in der Tageswertung den 7. Platz!

Links:

http://www.superx.at/ernecker/


Inhalt: Fam. Rückenbach, M. Sattlecker