Felix Zöhrers erstes Rennjahr


Mit dem 7-jährigen Felix Zöhrer hat der MSC Mattighofen einen weiteren jungen Nachwuchspiloten am Start von verschiedenen Rennserien. Der 50ccm Pilot kann auf sein erstes erfolgreiches Rennjahr zurückblicken und macht auf seiner kleinen KTM im Endurogelände wie auch auf Asphalt beim Supermoto eine ausgesprochen gute Figur. Die diesjährigen Ergebnisse beim G-Cup und beim 5/18 Junior Enduro Cup können sich auf alle Fälle sehen lassen.


G-Cup Supermoto:
Felix bestritt am 03.05.2015 in Burgkirchen sein erstes Supermotorennen in der Klasse 1-50 ccm und belegte die Plätze 2 u. 3. In der Gesamtwertung erreichte er den 5. Platz.

5/18 Junior Enduro Cup:
Beim ersten Rennen in Grafenbach hatte Felix eine guten Start, er ging als Zweiter ins Rennen und konnte letzendlich den 5. Rang ins Ziel fahren.
Das zweite Rennen in Lunz am See konnte er leider wegen Krankheit nicht bestreiten.
Am 16. August ging es zum 3. Rennen Kaolinwerk Aspang. Dort erreichte er den 7. Platz.
Das Abschlussrennen wurde in der Granitarena in Schrems ausgetragen, bei dem er das Motorrad ins Ziel schieben musste und somit 3 Plätze verlor und auf den 8. Rang zurückfiel.
In der Gesamtwertung wurde Felix Achter.

Links:

http://www.juniorendurocup.at/

http://www.g-cup.de/

Inhalt: Fam. Zöhrer, M. Sattlecker