Schwarzpulver Rallye 2015


Walter Feichtinger holt sich zweiten Sieg bei der Schwarzpulverrally

Zum vierten mal in fünf Jahren konnte sich ein Feichtinger zum Schwarzpulverrallysieger krönen. In Abwesenheit von Bruder Michael sichert sich Walter Feichtinger mit relativ deutlichen Abstand vor dem Tiroler Roberto Pirpamer und Florian Reichinger den Platz am obersten Podest. Bei nassem Herbstwetter bewies er vor allem bei den Funbewerben (Trial, Bang, Kisten, Laufen und Schießen) Schnelligkeit und Geschick, und so reichte ein zweiter Platz beim Endurorace hinter Florian Reichinger zum Gesamtsieg. Bei der ebenso "nassen" Siegerehrung ging diesmal die Teamtrophäe leider (zum Missfallen des MSC Mattighofen) an das "Enduro Team Tirol". Eine Revanche wird sich daher nicht vermeiden lassen :)

Mit der Schwarzpulver ist traditionell das Veranstaltungsjahr für den MSC Mattighofen abgeschlossen. Nochmals Danke ans Küchenpersonal, Streckenposten, Helfer und Teilnehmer und an das Gasthaus Badhaus für die Verpflegung.

Ergebnisse:

100 min Endurofahren

Rundenzeiten

Gesamtergebnis

RANG Start-Nr. Name Vorname Rang
Trial
Rang
Bang
Rang
 Kisten
Rang
 Laufen
Rang Schießen 100min Enduro PUNKTE TOTAL
1 154 Feichtinger Walter 6 8 12 2 3 2 410
2 173 Pirpamer Roberto 1 1 8 6 28 5 690
3 28 Reichinger Florian 19 24 6 9 7 1 700
4 139 Sieber Marcel 4 22 17 4 14 4 810
5 37 Derntl Michael 3 7 4 7 3 12 840
6 174 Pirpamer Alesandro 5 4 13 3 26 7 860
7 167 Poeschl Rudi 27 9 23 1 13 3 880
8 29 Indlekofer Phillipp 2 18 22 19 1 6 920
9 175 Schiechtl Daniel 23 15 9 5 6 8 980
10 38 Zangerl Robert 30 10 11 10 22 10 1330
11 36 Krieger Thomas 11 21 16 16 16 11 1350
12 165 Knauseder Andreas 16 17 18 21 9 15 1560
13 35 Bair Max 16 19 25 28 24 9 1570
14 30 Kronberger Gerhard 7 3 15 24 20 19 1640
15 164 Rueckenbach Patrick 18 13 28 20 22 13 1660
16 166 Sattlecker Stefan 13 20 21 24 7 17 1700
16 172 Zangerl Matthias 29 26 24 12 9 14 1700
18 1 Reinthaller Fritz 19 16 1 31 2 21 1740
18 169 Rehrl Christian 8 25 14 18 29 16 1740
20 170 Eder Florian 9 23 2 30 5 22 1790
21 171 Knauseder Christoph 19 14 7 16 16 23 1870
22 40 Redinger Larissa 24 11 29 29 14 18 1970
23 39 Koechl Richard 13 29 5 13 30 24 2100
24 168 Braitenthaller Alois 10 6 19 14 9 31 2130
25 74 Geier Markus 31 5 10 11 18 28 2150
26 138 Mairleitner Sandro 28 2 3 8 31 29 2170
27 153 Neider Martin 22 30 30 15 21 20 2180
28 126 Weller Martin 26 12 26 23 18 25 2300
29 163 Sieber Markus 15 27 20 26 27 26 2450
30 161 Kelemen Karl 25 28 27 27 12 27 2540
31 156 Zahn Johannes 12 31 31 22 24 30 2700


Inhalt: M.Sattlecker