ACC 3. Lauf 2015 Hochneukirchen (NÖ)


ACC Neuland beim dritten Rennen der Saison in Hochneukirchen. Der dort ansässige Motorsportclub, der auch für die Ausführung von MX-Staatsmeisterschaft bekannt ist, zaubert einen anspruchsvollen Mix aus Motocross, Enduro und Extremenduro auf die Niederösterreichische Motocrossstrecke. Patrick Neisser und Mario Hirschmugl matchten sich in der Profiklasse um den Sieg und verweisen Matthias Wibmer auf Rang 3. Dahinter folgte dann schon die MSC Mattighofen Enduro Armada in Form der Feichtinger Brüder und Markus Geier. Sensationell auch Reinthaller Fritz der bei den Pre-Seniors den noch nicht fitten Sven Steinberger würdig vertritt und den Lauf für sich entscheiden konnte. Erfreulich auch Anna-Larissa Redinger die mit Rang 4 bei den Damen ihr bestes Ergebnis überhaupt einfahren konnte und nur knapp das Podium verpasste.

Persönliche Eindrücke:

Marcel Sieber (XC Junior): Von Rennen zu Rennen.. ACC Hochneukirchen stand am Programm am 27.06.2015
Pünnktlich fuhr ich zur Einführungsrunde um mich an die Strecke schon einzugewöhnen. Ein paar Minuten vor 13:00 fiel die Flagge und ich hatte einen super Start, ich kam als Zweiter aus der Kurve heraus. Anfangs kämpfte ich mit dem Führenden, doch der fuhr dann vorne weg und ich lag auf Platz 2. Nach einen Sturz brach der Kupplungshebel ab und zugleich fuhr der Dritte an mir vorbei. In dieser Zeit hatte ich wieder einwenig mit den Armen zu kämpfen, aber die gingen dank den Heilmittel von der Mama wieder weg! Mitte des Rennens hatte ich einen Sturz wegen einen Überrundeten und ich fiel auf der Motocrossstrecke zu Boden.. Da lag ich dann auf Platz 4. Der Lenker bzw. die Gabel war so sehr verzogen das ich in die Mechaniker-Box zu Papa fahren musste.. Doch dann hatte ich einen super Rythmus und ich kam immer näher zum Dritten heran und in der vorletzten Runde konnte ich ihn überholen und fuhr noch mit mehr als einer Minute Vorsprung ins Ziel in der Junioren Klasse. Bin sehr sehr zufrieden mit den Ergebnis, da die Klasse ziemlich stark besetzt ist und die Strecke sehr schnell und eng gesteckt war..
Ich freue mich schon auf das kommende Wochenende auf die EnduroMasters in Schrems, um mit Thomas in der PT Klasse wieder voll angreifen zu können! :)

Markus Geier (XC Pro): Am Samstag war der 3. Lauf der ACC Serie in Hochneukirchen, eine tolle und anspruchsvolle Strecke in der Buckligen Welt. Nach einem versauten Start war ich der Vorletzte in meiner Gruppe und in der ersten Runde hatte ich dann auch noch gleich 2 Stürze. Ich war echt sehr weit hinten, aber meine Rundenzeiten waren gut und somit konnte ich mich immer weiter nach vorne kämpfen. Als ich 20 Minuten vor Rennende Angriff auf Platz 4 machte, kollidierte ich mit meinem Konkurrenten Bierbaumer und wir Stürzen beide. Ich verlor viel Zeit weil mein Motorrad sich mit dem anderen verhakte und fiel auf Platz sechs zurück.

Anna-Larissa Redinger (XC Woman): Vergangenes Wochenende ging's für mich ab zum dritten Lauf der österreichischen Cross Country Meisterschaft. Ich war schon sehr gespannt auf die Strecke! Hochneukirchen in NÖ war noch nie im Programm der Rennserie und daher für uns alle neu! Bei der Besichtigung am Freitag mit meiner Freundin Petra Bernhard war ich hell auf begeistert! Genau meines! Wald und Motocross Strecke - ein Traum! Um 9.00 fiel der Startschuss und ich konnte endlich wieder einmal einen tollen Start im Vergleich zu den vorherigen Rennen hinlegen! Tolle Basis für einen guten Lauf! Die Strecke wurde von Runde zu Runde immer kniffeliger - die Wurzeln kamen zum Vorschein und die Spurrillen wurden immer tiefer. Einmal wurde mir das auch zum Verhängnis. Bei einer links Kurve hab ich die Vorderbremse gezogen, genau auf der Wurzel, und da lag ich auch schon auf dem Boden. Glücklicherweise waren an dieser Stelle gerade meine Teamkollegen vom MSC Mattighofen um mich anzufeuern, und mir zu helfen! Und weiter ging's! 
Nach 1:30 wurde es schon sehr anstrengend aber ich hab die letzten 30min noch mal durchgebissen und konnte am Ende den 4ten Platz erreichen! Ein unglaubliches Ergebnis für mich! Mein Bestes Ergebnis in der Österreichischen Cross Country Meisterschaft überhaupt!

Meine Mentorin Petra zeigte den Mädels und Burschen vor allem auf der Motocross Strecke, dass sie weiß wo der Gashahn ist - sie erreichte den tollen 2ten Patz - ich bin super stolz auf uns Mädels - so kann's weiter gehen! :) In zwei Wochen gehts schon weiter zum nächsten Lauf der ACC! Ich freue mich schon drauf - Haidershofen - wieder eine neue Strecke !!! 
DANKE DANKE DANKE DANKE an euch alle für eure wahnsinns Unterstützung.
Ich komme meinem Ziel einmal zu den schnellsten Mädels zu gehören immer ein kleines Stück näher! 
Ohne die tolle Untersützung wäre es nicht möglich! 
 

Michael FeichtingerWalter Feichtinger (XC Pro): Am 27.Juni ging es für uns nach Hochneukirchen. Michael konnte einen guten Start hinlegen und sich auf Platz 2 hinter Patrick Neisser einreihen, Walter hingegen hatte kleine Probleme und belegte nur Platz 5. Michael stürzte leider in der 8. Runde und verbog sich seinen rechten Daumen. Er fuhr trotzdem noch weitere 2 Runden aber musste dann in der 11 Runde aus der Strecke fahren, da die Schmerzen zu groß wurden und ihn 

damit zu stark beeinträchtigten. Bei Walter lief es deutlich besser. Er konnte sich von Runde zu Runde trotz Schwierigkeiten bei den Hindernissen verbessern. Er kämpfte sich nach vorn auf Platz 4.
 
 
 
 

Links:

http://acc.xcc-racing.com/


Inhalt: A-L.Redinger, S.Mairleitner, M.Sieber, M.Geier, Fam. Feichtinger-Mühlbauer, M. Sattlecker