ACC 1. Lauf 2015 Launsdorf (K)


Saisonstart in der Austrian Cross Country Championship Serie! Mehr als 400 Fahrer starteten zum ACC-Saisonstart am 25. April in Launsdorf / Kärnten. Die ehemalige Motocross-Weltmeisterschaftsstrecke bietet so einiges! Großteils schnelle Passagen, Steilhänge und kniffelige Stellen im Wald, das Zweistunden Rennen hatte es also in sich!

Um sich in der neu geschaffenen Vereinswertung gleich eine vordere Platzierung herauszufahren, starteten gut zwei Dutzend MSC Fahrer aufgeteilt auf fast alle Klassen und sammelten fleissig Runden. Während die Leistungsdichte und die Anzahl der Topfahrer in der Profiklasse immer höher wird und unseren jungen Topfahrern das Leben schwer macht, sieht es speziell in der Pre-Senior Klasse rund um Laufsieger und Titelverteidiger Sven Steinberger nach Mattighofner Meisterschaften aus. Sehr guter Saisoneinstand auch für Patrick Rückenbach, der in der WCS 2 Klasse ebenfalls mit einem Laufsieg in die Meisterschaft startet.
Bei den Pro's geht der Sieg an Enduromeister Patrick Neisser vor Sherco Werksfahrer Fabien Planet (Frankreich) und Florian Salbrechter

Persönliche Eindrücke:

Sandro Mairleitner (XC Youngster): Beim Start hatte ich mit der für mich neuen KTM350EXC kleine Schwierigkeiten, da sie nicht sofort angesprungen ist. Aber nach der ersten Runde kam ich schon auf Platz 3 zurück, konnte aber keinen Rhythmus finden weil ich mit meinen Unterarmen große Probleme hatte und fiel dadurch auf Platz 5 zurück. Erst nach einigen Runden konnte ich wieder Gas geben weil die Schmerzen in den Armen nachließen, bin dann bis zum Schluss mein Tempo gefahren und konnte einen fünften Platz ins Ziel bringen. Somit kann ich großteils sehr zu frieden sein mit meiner Leistung. Ein super Wochenende mit den besten Helfern.

Marcel Sieber (XC Junior): Neues Jahr, neue Klasse. Heuer starte ich im dritten Lauf bei den XC Junior. Den Start erwischte ich gut und lag nach den ersten Metern ungefähr auf Rang 5. Anfangs konnte ich gut mit den Vorderen mithalten, aber nach einiger Zeit hatte ich schwer mit harten Unterarmen zu kämpfen und verlor da ein paar Plätze. Doch zum Schluss wurde es wieder ein wenig besser und so konnte ich beim Auftaktrennen zur ACC-Serie Platz 5 einfahren. Die Strecke war heuer ziemlich schnell, ausgefahren und der Staub machte es noch schwieriger.

Markus Geier (XC Pro): Beim Rennen am Samstag startete ich mit der Startnummer 9. Leider ist mir beim Start mein Motorrad nicht sofort angesprungen und ich musste vom Ende unserer Gruppe die 2 Stunden Renndauer in Angriff nehmen. Die Strecke selbst war durch die vielen Starter sehr ausgefahren und schwer zu befahren. Dazu kam noch die schlechte Sicht da es wahnsinnig staubte. Ich bin konstant durchgefahren, es reichte allerdings nur für Platz 9. Aber im Großen und Ganzen bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, da auch Werksfahrer mit dabei waren. (Anm: Fabien Planet)

Larissa Redinger (XC Woman): Start war gut! Leider habe ich bei den Reifen den Anschluss verloren. Vom letzten Platz konnte ich mich noch auf Platz 8 vorkämpfen! Alles in allem bin ich also zufrieden und dankbar über jede Sekunde die ich auf meiner KTM 350 EXC-F verbringen darf!!!!! :) Vielen DANK an euch alle! Nächster Stop ist am 16.5 in Griffen/Kärnten !

 

Ergebnisse:

Klasse XC Beginners:
Platz 25 Matthias Kumpf
Platz 32 Manuel Reichl
Platz 45 Bernhard Walden
Platz 46 Martin Neider
Platz 55 Karl Kelemen

Klasse XC Super Seniors: 
Platz 22 Ludwig Teichstätter
Platz 23 Kurt Friedl

Klasse XC Woman
Platz 8 Larissa Redinger
Platz 10 Stephanie Strobl

Klasse XC Pre Senior: 
Platz 1 Sven Steinberger
Platz 3 Gerhard Zöhrer
Platz 4 Fritz Reinthaller
Platz 8 Josef Obermoser
Platz 14 Kraibacher Wolfgang
Platz 23 Matthias Kumpf

Klasse XC Youngsters: 
Platz 5 Sandro Mairleitner

Klasse XC Junior: 
Platz 5 Marcel Sieber

Klasse XC Sport 1: 
Platz 3 Thomas Friedl
Platz 16 Raphael Strasser
Platz 33 Thomas Kendlbacher

Klasse XC Sport 2: 
Platz 5 Thomas Krieger

Klasse XC WCS2
Platz 1 Patrick Rückenbach

Klasse XC Pro: 
Platz 7 Walter Feichtinger 
Platz 9 Markus Geier
Platz 11 Florian Reichinger
Platz 12 Philipp Reichinger
 

Links:

http://acc.xcc-racing.com/

 


Inhalt: L.Redinger, S.Mairleitner, M.Sieber, M.Geier, M. Sattlecker, Photos: Anna Larissa Photography, Video: T.Krieger