ACC 4. Lauf 2014 Mattighofen (OÖ)


Rund 350 Unerschrockene reisten zum Heimspektakel des MSC Mattighofen an um beim 4. Lauf der ACC Serie am Start zu sein. Und das trotz Schlechtwetter an den Tagen zuvor. Speziell die Teilnehmer von Lauf 1 und 2 bereuten ihre Anreise kaum, da sich die Strecke rund um das MX-Areal in Sollern in tadellosem Zustand befand und für tollen Rennsport sorgen konnte. Obwohl gegen Ende von Lauf 2 ein kurzer heftiger Regenguss niederging, schien es so als ob das Wetter es gut mit den Motorsportlern meinte. Aus heimischer sportlicher Sicht begann der Tag auch sehr gut, da unsere Lokalmatadoren Marcel Sieber, Patrick Rückenbach, Bachleitner Wolfgang und Andreas Birgmann für jede Menge Podestplätze am Vormittag und dadurch guter Stimmung am Streckenrand sorgen konnten.

Land unter in Lauf 3 und 4
Kurz nachdem Lauf 3 gestartet wurde trat aus Veranstaltersicht jedoch der Worst-Case ein. Eine monsunartige Regenfront verwandelte die Nachmittagsrennen in eine Schlammschlacht sondergleichen und sorgte bei Teilnehmern und Streckenarbeitern für schweisstreibende Stunden. Einige Streckenabschnitte waren nicht mehr für alle fahrbar und Absperrbänderflicken wurde zur Sisyphusarbeit. Ein Rennabbruch durch die Rennleitung nach gut einer Stunde war die unvermeidbare Folge. MSC Obmann Sven Steinberger wird Zweiter in der XC-Pre Senior Klasse.

Der letzte Lauf mit den schnellsten Piloten wurde dann mit Verzögerung, aber über die volle Renndistanz auf verkürzter Strecke gestartet. Der slowakische Topfahrer Stefan Svitko gewinnt vor Matthias Wibmer und Patrick Neisser die XC-Pro Wertung. Feichtinger Walter, Reichinger Florian und Feichtinger Michael fahren unter den widrigen Umständen allesamt unter die Topten. Geier Markus gewinnt wieder mit großem Vorsprung die XC-Expert Wertung.

Mit besten Dank an alle Teilnehmer, Streckenpersonal und Gastropersonal die sich von den Bedingungen nicht unterkriegen ließen und so für eine gelungene Veranstaltung sorgten. Und natürlich an Grasinger Georg, der wieder gestrandete Camper und Kleintransporter mit seinem Traktor auf befestigtem Bodem geholfen hat.

Persönliche Erfahrungen:

Marcel Sieber, XC Youngster:
"Mit Startnummer 120 ging es für mich in das Rennen. Nach dem Start lag ich auf Platz 3, doch nach ein paar Metern im Wald konnte ich die Führung übernehmen. Neben den kleinen Problemen mit der Brille die ich mehrmals wechseln musste wegen der Sicht, kam ich immer besser in Fahrt und konnte nach 2 Stunden Renndauer den 1. Platz in der XC Youngsters Klasse mit über 5 Minuten Vorsprung ins Ziel fahren. Das heißt Laufsieg Nummer 4 und in der Gesamtwertung lieg ich schon mit 25 Punkten Vorsprung weiterhin in Führung! Großartige Veranstaltung und eine super Strecke zuhause ;-)"
Youngster Sandro Mairleitner war bis zum Schluss ebenfalls auf Podestkurs unterwegs, hatte aber kurzzeitig Probleme mit dem Gasseil und kam als sehr guter Vierter ins Ziel knapp vor Thomas Kendlbacher auf der sechsten Position.

Michael und Walter Feichtinger, XC Pro:
Nach tollem Start von Michael ins 2 Stunden Rennen ließ er den Schwung nich abreissen und konnte sogar den Topfahrer Matthias Wibmer im Wald überholen. Kurze Zeit später setzte aber seine Maschine aus und sprang nicht mehr an. Die Konkurrenz zog an ihm vorbei, auch Walter, der sich weiter hinten einreihte, da er die ersten drei Runden einfach seinen Rhythmus nicht fand. Walter stürzte ein paar mal und schlug mit den Kopf am Lenker ein, was man auch im Gesicht sehen konnte.
Seinen Bruder stehend zu sehen, versetzte ihn jedoch in Kämpferlaune. Walter holte auf!!! Nach einigen Runden Ausfall, kam sogar Michael wieder zum Vorschein. Der Defekt, das Benzinsieb war voll, wurde behoben. Michael kämpfte sich, bei den nicht gerade optimalen Bedingungen noch auf den neunten Platz vor. Walter erreichte unter den Topfahrern den fünften Rang. Tolle Leistung.

 

Ergebnisse (MSC Mattighofen):

Klasse XC Beginners:
Platz 4 Raphael Strasser 
Platz 17 Hermann Obermair

Klasse XC WCS2:
Platz 2 Patrick Rückenbach

Klasse XC Super Seniors: 
Platz 2 Wolfgang Bachleitner
Platz 20 Kurt Friedl

Klasse XC Senior: 
Platz 2 Andreas Birgmann 

Klasse XC Pre Senior: 
Platz 2 Sven Steinberger
Platz 4 Fritz Reinthaller
Platz 13 Josef Obermoser
Platz 17 Wolfgang Kraibacher

Klasse XC Youngsters: 
Platz 1 Marcel Sieber 
Platz 4 Sandro Mairleitner
Platz 6 Thomas Kendlbacher

Klasse XC Sport 1: 
Platz 5 Thomas Friedl

Klasse XC Sport 2: 
Platz 10 Thomas Krieger

Klasse XC Experts: 
Platz 1 Markus Geier 
Platz 7 Philipp Reichinger

Klasse XC Profi: 
Platz 5 Walter Feichtinger
Platz 6 Florian Reichinger
Platz 9 Michael Feichtinger

Klasse XC Woman: 
Platz 9 Stephanie Strobl

Klasse XC Guests:
Platz 28 Bernhard Seidl
Platz 38 Andreas Scherzer

Links:

http://acc.xcc-racing.com/

http://sportpixel.eu/opengallery/thumbnails.php?album=429

Anna Larissa Photography

 


Inhalt: M. Sieber, Fam. Feichtinger-Mühlbauer, M. Sattlecker, Fotos: sportpixel.eu, Anna Larissa Photography